TC-JHL - Turkish Airlines "Globally Yours"

 

 

Am 13.12.2012, kam die Boeing 737-8F2 mit dem Kenner TC-JHL zum ersten und voraussichtlich einzigen Mal  in ihrer sehr speziellen Sonderlackierung zum Rhein-Main Airport. Die Maschine mit der Werksnummer 40976 ist gerade mal ein gutes Jahr alt und eine der über 60 Exemplare der 737NG in der Flotte der Turkish Airlines.

 

Das Besondere ist die Art der Lackierung. Der Schriftzug "Globally Yours" ist eingebettet in rund 17.000 Portraits aktueller und ehemaliger Mitarbeiter der Airline. Mit dieser ganz speziellen Geste sagt das Management seinen Mitarbeitern "Danke" für den rasanten Aufstieg zu einer Premiumairline mit nun über 200 Fliegern. Und das Ende ist noch nicht erreicht.

 

400 Flugzeuge sollen es schon 2017 sein und im nächsten Jahr erhofft man sich auch den Aufstieg zur "5-Star" Airline. Die richtige Strategie scheint hierfür scheint man am Bosperus gefunden zu haben. Immerhin ist man zum zweiten mal "Best Airline in Europe" und die Nummer 8 in der Welt. Werte von denen die Lufthansa nur träumen kann. Lukrative Sponsoring und Werbeverträge im Sport unterstreichen den Anspruch als Globalplayer.